pulmo

 

 

 

 

druckluft gefüllte ballons aus kautschuk, textiler armierung und stahlgestelle mit gummierten füßen

 

 

 

 

beim sitzen auf den ballonstühlen treten extreme plastische verformungen auf.
durch schlauchverbindungen zwischen den stühlen werden luftmassen von einem zum nächsten stuhl übertragen. es entstehen über-, unterdrücke und ausgleichsbewegungen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© julian jacobs